35 Jahre Globetrotter: Osprey - Exos 48 Rucksack

Damals wurden die Rucksäcke noch eigenhändig vom Firmengründer genäht - heute zählen sie zu den leichtesten Hightech-Rucksäcken, die es überhaupt auf dem Markt gibt: Osprey hat in den letzten 40 Jahren eine rasante Firmenentwicklung hingelegt! Andreas Kübler erzählt die Geschichte.

Andreas Kübler ist General Manager bei Osprey Deutschland und stellt einen Originalrucksack aus dem Jahr 1974 vor - damals noch von Firmengründer Mike Pfotenhauer genäht. Lediglich sechs bis acht Rucksäcke stellte Osprey damals pro Tag her.

Rund 40 Jahre später hat Osprey mit dem"Exos 48" einen der leichtesten Rucksäcke entwickelt, die es auf dem Markt gibt. Gerade mal 900 Gramm wiegt er und hat einen Netzrücken, der für optimale Belüftung sorgt. Das abnehmbare Deckelfach kann das Gewicht bei Bedarf noch einmal reduzieren!

Tolle Preise, unter anderem eine Reise im Wert von 3.535 Euro gibt es beim 35 Jahre Quiz zu gewinnen.

Spannende Geschichten rund um 35 Jahre Globetrotter findet ihr HIER.

HIER findet ihr weitere Innvoationen in der Outdoorgeschichte.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: