35 Jahre Globetrotter: Petzl - Tikka RXP

Wurden die ersten Stirnlampen von Petzl vor mehr als 30 Jahren noch mit integrierten Strumpfbändern verkauft, erobern heute Hightech-Produkte wie die "Tikka RXP" den Markt - eine Lampe, die ihre Lichtstärke ganz von selbst ihrer Umgebung anpasst. Nils Beste, Marketingkoordinator von Petzl Deutschland, kennt die Geschichte!

Die "Zoom" Stirnlampe zählt zu den ältesten und meistverkauftesten Produkten in Petzls Unternehmensgeschichte. Mit ihrer praktischen Zoom"-Funktion konnte man damals den Lichtkegel je nach Bedarf streuen oder fokussieren. Das konnte keine andere Stirnlampe!

Heute ist die "Tikka RXP" die kompakteste, leistungsfähigste Stirnlampe von Petzl. Sie ist viel leichter als die damaligen Lampen und wird nicht mehr mit Batterien betrieben, sondern ihr integrierter Akku kann einfach via Computer über einen USB-Anschluss aufgeladen werden. Und der besondere Clou: Die "Tikka RXP" kann ihre Lichtstärke selbstständig der Umgebung anpassen, ohne dass man von Hand regulieren muss.

Tolle Preise, unter anderem eine Reise im Wert von über 3.535 Euro gibt es beim 35 Jahre Quiz zu gewinnen.

Spannende Geschichten rund um 35 Jahre Globetrotter findet ihr HIER.

HIER findet ihr weitere Innvoationen in der Outdoorgeschichte.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar