6.Tag Transalpine-Run 2008

Ettore Girardi und Silvano Fedel erobern sich das Leadertrikot auf der Strecke von Sand in Taufers nach Antholz zurück. Verpasst nicht die spannenden Bilder der 6. Etappe!

Von Sand in Taufers (ITA) nach Antholz (ITA) ging es am Donnerstag, 04.09.08. Sie waren die Sieger in der Gesamtwertung der Männer in den Jahren 2005 und 2006. Und auch beim GORE-TEX® Transalpine-Run 2008 durften sie sich nach der ersten Etappe in St. Ulrich am Pillersee wieder das Leadertrikot überstreifen. Danach durchlebte das italienische Spitzen-Duo, bedingt durch einen Infekt bei Ettore Giradi, ein kleineres Formtief. Prompt handelten sie sich einen gewaltigen Rückstand auf die Allgäuer vom „Team BLT Laufsport Saukel-Haglöfs“ ein, der ihnen prompt die Führungsposition kostete. Zwar waren sie auf der vierten und fünften Etappe wieder die Tagesschnellsten. Doch der Abstand, den sie dabei auf das Duo Brack/Dippacher heraus liefen, war zu gering, um damit die Führungsposition im Gesamtranking zu übernehmen. Auf der sechsten Etappe gelang Ettore Girardi und Silvano Fedel nun endlich das, auf was sie in den letzten Tagen hingearbeitet hatten.

www.transalpine-run.com

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar