Amir Kabbani - O-Ton

Erst 19 Jahre alt, aber schon fester Bestandteil der deutschen Dirt- und Slopestyle-Szene. Natürlich hat er auch das Bike-Festival in Willingen gerockt. Und wurde King of Dirt.

Der „King of Dirt“-Titel reiht sich ein in die lange Kette von Trophäen und Auszeichnungen, die der junge Wahlmünchner an seiner Wand hängen hat. Bei den Extreme Playgrounds in Duisburg machte er erst kürzlich auf sich aufmerksam: Zur größten Überraschung des Wettkampftages kam es im Mountainbike Slopestyle Finale mit Yannick Granieri (F), Sam Pilgrim (UK), Lance McDermott (UK) und Amir Kabbani (GER). Hier stach Amir Kabbani seine internationale Konkurrenz aus. Er zeigte unter anderem einen Back Flip No Hand -einen freihändigen Rückwärtssalto- und einen 360 Tail Whip - eine 360 Grad Drehung um die eigene Achse bei gleichzeitiger Rotation des Rads in der Luft.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar