Banff National Park - Geführte Schneeschuhtouren

Schneeschuhtouren durch die Rocky Mountains sind ein Wintermärchen der ganz besonderen Art. Ruhe, Frieden und Natur pur. Abseits vom Pistenrummel bieten sich unzählige Möglichkeiten den Banff
Nationalpark auf den Fortbewegungsmitteln der Uhreinwohner zu erleben.

Bei den Cree-Indianern waren die Schneeschuhe bis zu zwei Meter lang und bestanden aus einem Holzring mit einem dichten Netz aus Leder und Sehnen. Doch auch an Schneeschuhen ist der technische Fortschritt nicht vorbeigegangen. Heutzutage sind sie aus Aluminium und Kunststoff. Viel leichter, kleiner und damit für Jedermann ein Fortbewegungsmittel im Schnee. Mit Schneeschuhen können sogar Anfänger die Wildnis entspannt und sicher erkunden.

Möglich ist das Ganze auf eigene Faust, aber auch als geführte Tour mit ausgebildeten Guides, die einem zeigen wie man entspannt und sicher mit Schneeschuhen durch unberührte Winterlandschaften wandert und die Natur entdecken kann.

Mehr Infos zu Touren im Banff Nationalpark gibt es unter travelalberta.de.

Mehr Wintererlebnisse im Banff Nationalpark findet ihr in unserer Topstory Banff - Wintertraum in den Rocky Mountains.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: