BaumInvest - August 2009

Zwei auserwählte Globetrotter-Reporterinnen reisten zu BaumInvest nach Costa Rica. Eingeladen von Wikinger Reisen ging es zunächst quer durchs Land und dann zum Aufforstungsprojekt.

Costa Rica gilt mit seinem tropisch-grünen Bergland zwischen Karibik und Pazifik als wahres „El Dorado“ für Naturfreunde. Auf einer dreiwöchigen Reise konnten sich unsere Globetrotter-Reporterinnen, die sich zuvor im Rahmen der GlobetrotterCard Events dafür beworben hatten, davon überzeugen und nicht nur die Traumstränden der Pazifikküste, das fruchtbare Hochtal des Valle Central und die baumüberschattete Wasserwelt des karibischen Tieflandes entdecken, sondern besuchten als Highlight auch noch das Aufforstungsprojekt BaumInvest.
Seit vergangenem Jahr von Globetrotter unterstützt, hat BaumInvest ein 3-Säulen-Modell entwickelt, welches Aufforstung, ökologische Landwirtschaft und Schutz von Naturreservaten optimal in Einklang bringt. Die einzigartigen Synergieeffekte dieses Konzepts gewährleisten eine optimale Nutzung der Aufforstungsflächen, schaffen Entfaltungsräume für bedrohte Tier- und Pflanzenarten und erhöhen insgesamt die Sicherheit des Investments der Anleger. Die Globetrotter-Reporterinnen schauten sich das Projekt vor Ort nun ganz genau an, um den Fortschritt der Maßnahmen zu dokumentieren und lernten ganz nebenbei eines der faszinierendsten Länder der Welt kennen.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Wikinger Reisen
BaumInvest

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar