Bergfilmfestival Tegernsee 2015 - Always above us

1998 gelang Alex Lowe die Erstbesteigung des "Winterdance", in den Bergen Montanas. Eine Tour, die zum unvergänglichen Zeugnis der Kletterkunst Alex Lowes wurde. Nur ein Jahr später starb Alex Lowe an der Shishapangma in einer Lawine. Sein Partner Conrad Anker überlebte wie durch ein Wunder.

Im Dezember 2014 machensich er und Kris Erickson auf den Spuren ihres Freundes wieder auf den Weg nach Montana. Mit dem „Nutcracker“ gelingt ihnen die Erstbegehung einer schönen Variante von Alex' „Winterdance“. Sie erleben erneut hautnah, wie eng beim Bergsteigen Freud und Leid, Erfolg und Scheitern zusammenliegen.

Mehr Infos und Trailer zum Bergfim Festival Tegernsee findet ihr in unserem Topthema.

Das Bergfilm Festival im Netz findet ihr HIER.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: