Berghaus Asgard Project - Trailer

Was man von ihr hört, lässt einen erst mal schlucken. Big-Wall Kletterprofis sind sich einig: die Nordwand des Mount Asgard auf Baffin Island ist gewaltig. Leo Houlding versucht sie zu bezwingen.

1976 gab es schon einmal große Aufregung rund um den Mount Asgard auf Baffin Island. Der Stuntman Rick Sylvester drehte dort den fantastischen Ski-Stunt für den angesagten James-Bond-Movie „Der Spion, der mich liebte“. Ähnlich spannend war es nur 30 Jahre später. Das Kletterteam um den Briten Leo Houlding hatte sich etwas vorgenommen.
Die erste freie Begehung der Nordwand des Mount Asgard auf Baffin Island. 1400 Meter ist der Granitturm hoch. 12 Tage Kletterei waren für das Team und die Filmcrew nötig, bis endlich der Gipfeljubel starten konnte. 12 Tage lang hieß es, Temperaturen konstant unter Null Grad aushalten, Steinschlag zu trotzen und Schneestürme abzuwarten, ehe die Wand erklommen werden konnte.

Weitere Informationen zum spannenden Projekt auf Baffin Island gibt es unter www.theasgardproject.com/ sowie unter www.berghaus.com

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: