Bolver Lugli - Klettersteig in der nördlichen Palagruppe

Der Bolver Lugli Klettersteig gilt als einer der schönsten Klettersteige der Dolomiten. Das liegt einerseits am wunderbar griffigen Fels, aber auch an der fantastischen Kulisse.

Die Via Ferrata Bolver Lugli ist wohl der beliebteste Klettersteig der Pale di San Martino in den südlichen Dolomiten. Der anspruchsvolle Steig besitzt eine Schwierigkeits-Bewertung von K4/C-D (schwierig), ist der bedeutendste Zustieg zum höchsten Gipfel der Pala - der 3.192 Meter hohen Cima della Vezzana - und zieht sich über 600 Höhenmeter nahe der Vertikalen hinauf zum Bivacco Fiamme Galle auf 3.005 Meter. Er zeichnet sich durch sehr viel "echtes" Klettern und Felskontakt aus. Die Drahtseile werden meistens nur zum Sichern und nicht als Kletterhilfe (am Seil hochziehen, auf Verankerungen steigen) verwendet.

Zustieg: Von San Martino di Castrozza mit der Umlaufbahn hinauf zur Station am Col Verde (1965m). Rechts des Restaurants trifft man auf die Wegtafeln. Hier folgt man der Markierung

Weitere informative Tourberichte und Filme über die schönsten Bergtouren der Alpen gibt es unter www.real-adventure.eu

HIER geht es zurück zur Topstory!

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: