Cape to Cape - Teil 1

18 Menschen – 5 Autos – 1 Mission: der Kampf gegen Aids. Am 6. Oktober 2008 startete die World Aids Awareness Expedition von Extremsportler Joachim Franz mit der Cape to Cape Tour.

Ziel der neunwöchigen Tour vom Norkap in Norwegen bis nach Kapstadt in Südafrika war es, in 20 von 200 geplanten Ländern die „AIDS Gipfelfahne“ auf den höchsten Bergen zu hissen, welche auf die Dunkelziffer des jeweiligen Landes aufmerksam machen soll.
Nebenbei zeigte das Team auch noch außerhalb der Berge großes Engagement und nahm auf dem über 21.000 Kilometer langen Weg an zahlreichen Pressekonferenzen und Veranstaltungen gegen Aids teil.

Im ersten Teil der Cape to Cape Tour beginnt das Team die kräfteraubende Expedition am Nordkap in Norwegen, wo ihnen der verfrühte Wintereinbruch sehr zu schaffen macht.
Es folgen Besteigungen in Finnland und Schweden und die Enttäuschung, dass man es manchmal wegen schlechter Wetterbedingungen und einen knappen Zeitplan nicht bis ganz zum Gipfel schafft, um die Flagge hissen zu können.

Mehr Infos über Joachim Franz’ Engagement gegen Aids auf: www.waae.de und www.joachim-franz.com

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar