Castle Mountain

Powdersuchende sind hier genau richtig. Wenn es nicht schneit, gibt es den geliebten trockenen Pulverschnee. Castle Mountain liegt an der Schattenseite der kanadischen Rocky Mountains. Ein Geheimtipp!

Etwa drei Stunden südlich von Calgary finden Tiefschnee-Süchtige eine riesige Spielwiese. Dabei ist Castle Mountain vielleicht das unbekannteste Skigebiet in den Rocky Mountains. Oder schöner ausgedrückt: ein absoluter Geheimtipp. Es ist eines der steilsten Terrains mit wenigen Liften (3 und ein Anfängerlift). Durchschnittlich fallen in einem Winter etwa 10 Meter Schnee. Und weil es schön windig ist, bleibt der auch locker und flockig. Champagne Powder eben. Wie man dort hinkommt? Einfach den Highway 22 von Calgary Richtung Süden bis Pincher Creek, nach rechts in Richtung Berge. Wo die Straße endet, ist der Parkplatz. Und die Liftstation.

Weitere Informationen direkt bei
www.skicastle.ca
Informationen zu Kanada und tolle Reiseangebote unter
www.travelalberta.com
www.meinkanada.com
www.fti.de
www.lufthansa.com

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: