Cliff Diving Hamburg - Teaser

Die Rickmer Rickmers ist das schwimmende Wahrzeichen der Hansestadt. Im Rahmen der RB Cliff Diving Series enterten 12 Klippenspringer das Museumsschiff. Und sprangen vom Mast ins Hafenwasser.

Seit 1987 liegt die Rickmer Rickmers, das schwimmende Wahrzeichen Hamburgs, als Museumsschiff an den Landungsbrücken. Der 97 Meter lange Windjammer lief 1896 auf der reedereieigenen Werft in Bremerhaven vom Stapel und transportierte 26 Jahre – nur von seinen Segeln vorangetrieben – vornehmlich Reis, Kohle und Salpeter, wobei Kap Hoorn mehrfach umrundet wurde. Beim Red Bull Klippenspringen hauchten die 12 Cliff Diver dem 112 Jahre alten Windjammer etwas Wind ein. Sonst wird das Museumsschiff vornehmlich für verschiedene Veranstaltungen genutzt. Hamburg war die sechste Station der Wettkampfreihe, die am 8. Mai im französischen La Rochelle begonnen hatte.

Weitere Informationen gibts unter www.redbullcliffdiving.com sowie unter www.rickmer-rickmers.de/

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar