Der Boulder-Spot im Norden: Flashh

Eine Kletterhalle, die statt die Natur nachzuahmen, auf modernste High-Tech-Lösungen setzt: Das ist das Flashh in Hamburg. Dabei herausgekommen ist unter anderem ein sich drehender Boulder-Diamant oder neuartige Insert-Volumen.

Der Anziehungspunkt für alle Boulderwütigen im Norden Deutschlands: die neue Boulderhalle "Flashh"! Sie ist mit 2000 qm die größte Boulderhalle in Norddeutschland und bietet 300 Boulderrouten. An 1350 qm Kletterwand haben Profis, Einsteiger und Kinder genügend Platz, die Wände hochzugehen.

Highlight in der Gestaltung der Kletterwände sind neuartige Insert-Volumina. Die machen es möglich, Mulden in die Wand hineinzusetzen.

Der Kinderbereich ist ganze 150 qm groß, die Wettkampfwand 30 laufende Meter lang. Im professionellen Trainingsbereich finden Boulderer ein normgerechtes Moonboard.

DETAILS

Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr 10-23 Uhr; Di, Do 7-23 Uhr

Ort: FLASHH - boulder spot, Gasstraße 18, 22761 Hamburg

Telefon: 040/38 04 12 70

Weitere Infos auf der Website vom Flashh.

HIER kommst du zurück zum Topthema "Hallenklettern - herausfordernder Kletterspaß ohne Grenzen".

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: