Deutschlands Schönste Wanderwege: Altmühltal-Panoramaweg "Route 2012"

Jedes Jahr vergibt das Wandermagazin die begehrte Auszeichnung „Deutschlands Schönster Wanderweg“ in den Kategorien Touren und Routen. Am Samstag (1.September) hat der Altmühltal-Panoramaweg bei den Routen den Siegertitel 2012 abgeräumt.

Der Altmühltal-Panoramaweg besticht durch einzigartige Natur- und Kulturerlebnisse entlang seiner Streckenführung: Sanfte Flussauen, sonnige Wachholderheiden, romantische Felslandschaften, Fossiliensteinbrüche, Buchenwälder und alte Burganlagen. Auf 200 abwechslungsreichen Kilometern schlängelt sich der Premiumweg von Gunzenhausen bis nach Kehlheim.

Zu den absoluten Highlights unterwegs zählen das Naturdenkmal "Steinerne Rinne" in Wolfsbronn und die "Zwölf Apostel"-Kalksteinfelsen - ehemalige Riffe eines urzeitlichen Jurameeres.

Im Museum von Solnhofen findet sich ein weiteres Highlight: Der berühmte Urvogel Archaeopteryx. Ebenso zählt der Burgsteinfelsen in Dollnstein, das barocke Eichstätt und die Brücke bei Essing, die längste Holzbrücke Europas, zu den Höhepunkten der Tour - sowie das weltberühmte Kloster Weltenburg mit dem Donaudurchbruch.

Der Altmühltal Panoramaweg ist in 10 Tagesetappen eingeteilt, kann aber auch beliebig verkürzt werden. Der Einstieg ist überall möglich. Zusätzlich gibt es 27 Schlaufenwege, die Abstecher zu den Natur- und Kulturschätzen abseits der Hauptroute ermöglichen. Sie führen meist als Rundkurse wieder zurück zum Altmühltal-Panoramaweg und sind ideal für Tagestouren.

Mehr Informationen zum Altmühltal-Panoramaweg findet Ihr auch auf a www.naturpark-altmuehltal.de.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar