Deutschlands Schönste Wanderwege: Doppelte Boitzenburger - Tour 2009

Das Wandermagazin hat ihn ausgezeichnet. Der „Doppelte Boitzenburger“ in der Uckermark, zwei großartige Wanderschleifen, ist Deutschlands schönster Wanderweg 2009 in der Kategorie (Tages-)Touren.

Die Uckermark ein Wanderland? Nicht nur die Chefredaktion des Wandermagazins fällt da in ein begeistertes Ja ein! Mit dem „Kleinen Boitzenburger“ (10,5 km) und dem „Großen Boitzenburger“ (19,5 km) – zusammen der ausgezeichnete „Doppelte Boitzenburger“ – bietet das kleine Boitzenburg nach Ansicht der Jury zwei großartige Wanderschleifen an. „Hier“, so die Jury, „kulminieren märkische Natur- und Kulturlandschaft.“ Der aufgrund seiner Länge (19,5 km) sportlich anmutende „Große Boitzenburger“ führt über die Zerwelliner Heide zum Naugartener See. Die kürzere Schleife von 10,5 km ist besonders familientauglich.

Weitere Informationen über die Höhepunkte des Wanderwegs hat das Wandermagazin aufgelistet unter www.wandermagazin.de

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: