Double8 - Im Basecamp des Shisha Pangma - E 3

Am Basecamp des Shisha Pangma angekommen, gilt es für das Expeditionstrio Benedikt Böhm, Sebastian Haag und Andrea Zambaldi, sich an die Höhe zu akklimatisieren und erste Trainingseinheiten zu absolvieren. Sie werden zeigen: Ist das Trio fit genug für das Extrem-Projekt "Double8"?

Das erste Teilstück ist erreicht: Benedikt Böhm, Sebastian Haag und Andrea Zambaldi befinden sich im Basecamp, von hier geht's zum Camp 1.

Bei den Trainingseinheiten kommt zum Vorschein, ob sich die drei Athleten gut genug auf ihr Abenteuer vorbereitet haben: Beni hat beim berühmten Skitouren-Rennen Patrouille des Glaciers teilgenommen, 10.000 Höhenmeter jede Woche mit Running- oder Skischuhen zurückgelegt. Basti hat jüngst ein Rennen am Lenin Peak (7000 m) in Kirgistan mitgemacht, Ultra Runs auf Bergen, in Wüsten oder Dschungeln mitgemacht. Andrea war im vergangenen Jahr fast jeden Tag auf einem anderen Dolomiten-Gipfel zu finden und erkämpfte zum Beispiel beim Südtirol Ultra Skyrace ein Platz auf dem Treppchen.

Zum Double8-Projekt:
Die drei Extrembergsteiger Beni, Basti und Andrea starten zu einem fast unrealistischem Projekt. Sie wollen zwei Achttausender, den Shisha Pangma (8027 Meter) und den Cho Oyu (8188 Meter), in 7 Tagen besteigen. Speedbesteigungen versteht sich! Die Strecke von rund 170 Kilometern zwischen den beiden Basecamps wollen sie auf dem Mountainbike bzw. mit Runningschuhen bewältigen.

Neugierig, was in der nächsten Folge des "Double8"-Projekt passiert? Dann klickt HIER!

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: