DSV-Tipps Langlauf: Klassisch - Diagonalschritt

Die ultimative Basistechnik des klassischen Stils ist der Diagonalschritt. Langläufer sollten bei ihr unbedingt auf eine lange Gleitphase achten!

Die Grundbewegungsform des klassischen Langlaufs, der Diagonalschritt, wird in der Ebene und bei leichten bis mittleren Anstiegen eingesetzt. Ihr zugrunde liegen die diagonale Kreuzkoordination von Armen und Beinen.

Praktisch: Der Diagonalschritt kann ganz dem individuellem Tempo angepasst werden. Bei Skiwanderungen etwa kann er sehr gemächlich angegangen werden, geht's um Schnelligkeit, lässt er sich dynamisch ausüben.

Lust, weitere Techniken vom klassischen Skilanglauf zu erlernen? Dann geht's HIER zurück zur Topstory!

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar