DSV-Tipps Langlauf: Skating - 1-1 Technik

Wer diese Technik beim Skating beherrscht kann sich getrost als ambitionierter Langläufer betiteln. Die 1-1er Technik setzt eine sehr gute Koordination des gesamten Körpers voraus. Beim Skating mit der 1-1-Technik wird jeder Beinabstoß von einem Doppelstockschub unterstützt.

Das heißt: Stöcke und Beine sind kaum mehr für das Gleichgewichthalten einzusetzen, sondern werden für den perfekten Bewegungsablauf und Vortrieb genutzt. Die 1-1er Technik wird überwiegend in der Ebene gelaufen. Profis und geübte Langläufer nutzen diese Skating-Technik aber auch am Berg.

Die Experten des DSV Bundeslehrteams erklären den grundsätzlichen Bewegungsablauf und wie weniger geübte Langläufer diese Langlauf-Technik schrittweise trainieren können.

Alle DSV-Lehrvideos zum Skating Langlauf findet ihr HIER.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: