Earth Engine Timelapse

Die Menschheit verbraucht im Moment die Resourcen von 1,5 Erden. Das geht aus dem aktuellen WWF Living Planet Report hervor. Kann man diese Behauptung visualisieren? Ja, man kann!

Dieses Video ist aus Millionen von Satellitenbildern zusammengestellt. Die Zeitrfafferaufnahme zeigt wie der Mensch in das Ökosystem eingreift und wie sich die Menschheit immer mehr von der Erde unter den Nagel reist. So sieht man zum Beispiel wie Dubais künstliche Palmeninseln ins Meer wachsen, sich Alaskas Columbia Gletscher zurückzieht und große Teile des brasilianischen Amazonas abgeholzt werden.

Mit diesen Bildern ist die Aussage belegt: Wir verbrauchen im Moment 1,5 Planeten Erde. Man braucht kein Naturwissenschaftler zu sein um festzustellen, dass das auf Dauer nicht gutgehen kann.

Fernsehmoderator Dirk Steffens zeigt in seinem Multivisionsvortrag wie jeder ein klein wenig dazu beitragen kann die Welt zu retten.

Mehr Informationen, Termine und Tickets findet Ihr auf outdoor-ticket.net.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: