Ergon Entwicklung - Sitzergonomie in jedem Detail

Wer kennt das nicht - das Dammbein oder sogar die Beine schlafen einem bei längeren Touren ein. Da macht das Mountainbiken nur noch halb so viel Vergnügen. Ergon versucht mit seinem Sattelprogramm diesem Problem entgegen zu wirken. Mit viel Know-How und technischer Entwicklung.

Die Entwicklung eines Fahrradsattels ist aus ergonomischer Sicht eine der größten Herausforderungen. Ein Sattel muss rund die Hälfte des Körpergewichts aufnehmen. Der daraus resultierende Druck muss so auf die relativ geringe Satteloberfläche verteilt werden, dass die sensiblen Körperregionen im Sitzbereich möglichst schmerz- und beschwerdefrei bleiben. Gleichzeitig sollte die Kraft des Fahrers möglichst effizient auf die Pedale gebracht werden. Probleme im Sitzbereich haben einen sehr direkten und starken Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und Gesamtbefindlichkeit des Fahrers. Mehr dazu auch im Interview mit Dr. Kim Tofaute auf Bike-Channel.TV.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: