EUROBIKE 2012: Die heißen Bike-Trends

Wer in Sachen Biketrends ganz vorne mit dabei sein will, der musste vergangene Woche zur EUROBIKE nach Friedrichshafen reisen. Die größte Fahrradmesse der Welt lockte vom 29. August bis zum 1. September 43.000 Fachbesucher und 20.500 Fahrradfans in die Messestadt am Bodensee. Bei der 21. Auflage der EUROBIKE zeigten 1.250 Aussteller aus 49 Ländern, was es Neues für Otto-Normal-Radler, City- oder Trekkingbiker gibt.

Vor lauter Innovationen kamen die Besucher der EUROBIKE gar nicht aus dem Staunen raus: Mit 366 Innovationen in 14 Messehallen wurden die Besucher überrascht. Wie schon in den Jahren zuvor hieß ein wichtiger Trend der Messe E-Mobility, also E-Bikes und Pedelecs. Über eine Millionen E-Biker gibt es schon in Deutschland!

Besonders Produkte für Radlerinnen standen bei der EUROBIKE in Mittelpunkt. Immer mehr Hersteller entwerfen speziell auf die weibliche Anatomie zugeschnittene Fahrräder. Und gerade Radlerinnen kaufen gerne Lastenfahrräder, einem weiteren heißen Trend auf der Messe. Besonders gerne werden Lastenfahrräder im Retro-Look gekauft. Mit Akku kommen selbst schwer bepackte Lastenfahrräder blitzschnell voran.

Urban Style ist in Sachen Bikebekleidung angesagt. Funktionell sollen Oberteile, Hosen oder Helme sein, aber bittschön auch stylisch, so dass Biker auch auf dem Rad modisch unterwegs sind.

Mehr Infos zur EUROBIKE unter www.eurobike-show.de

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: