Experten-Tipps Naturbeobachtung - RUCKSACK

Foto- und Filmequipment ist teuer. Wer viel in der Natur unterwegs ist um dort Bilder zu schießen oder gar Videos zu drehen, der sollte seine Kamera, die Objektive aber auch Akkus und anderes Zubehör schützen. Andreas Kieling hat sich dafür den neuen Ortlieb Day-Shot ausgesucht.

Sicher und bequem! Nicht nur Profis schätzen den Foto-Assistenten, der so einiges wegsteckt und dabei das empfindliche Equipment zuverlässig vor Staub, Nässe und Erschütterung schützt. Der Day-Shot Fotorucksack bietet genug Stauraum für eine umfangreiche Fotoausrüstung, zusätzlichen Proviant und Kleidung. Im wasserdichten Innenfach ist Platz für eine DSLR-Kamera mit Zoomobjektiv, zwei Objektive (Weitwinkel bis Standard), ein kleines Teleobjektiv, Blitzgerät und sogar ein 10" Notebook. Dazu bietet der Day-Shot von Ortlieb Tragekomfort, der seinesgleichen sucht. Er lässt sich als Rucksack mit zwei Trägern und komfortablem Rückentragesystem bequem transportieren. Einer der beiden Träger kann auch am Rucksack verstaut werden, während der andere, quer über der Brust verlaufend, als Slingträger fungiert.

Zurück zu den allgemeinen Expertentipps geht es HIER

Weitere Ausrüstungstipps zur Natur- und Tierbeobachtung findet ihr HIER

Traumziele für die Natur- und Tierbeobachtung findet ihr HIER

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: