Firmenporträt HANWAG

Seit 85 Jahren ist hanwag in den Bergen zu Hause, ob beim Wandern, Klettern oder in hochalpinem Gebirge. „Unser Grundprinzip war immer: nicht viele Schuhe, aber sehr gute.“

Qualität hat eine lange Tradition bei HANWAG und sie ist untrennbar mit dem Familiennamen verbunden. HANWAG bedeutet Hans Wagner und ist der Name des Firmengründers, der ein untrügliches Gespür für die Bergbegeisterung in den 30er Jahren hatte. Die Erfolgsgeschichte begann dann mit der sog. Zwienaht: die Sohle wird mit dem Leder vernäht und nicht genagelt. Und schon damals standen die Schuhe aus Vierkirchen für Präzision und Passform. Zwar haben sich die Materialien geändert, doch noch immer werden die Schuhe zu einem Großteil per Handarbeit hergestellt. Innovation und Tradition sind kein Widerspruch: die Erfahrung aus 85 Jahren spielt bei Neuentwicklungen eine entscheidende Rolle. Heute gehört HANWAG zur Fenix-Outdoor AB, der auch der Outdoor-Ausstatter Fjällräven angehört.

www.hanwag.de

Mehr über den »Schrittmacher« Hanwag auf 4-Seasons.de.

Interview zum 90. Firmenjubiläum mit Joseph Wagner

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: