Mountain Equipment: Foto-Workshop mit Heinz Zak - Juli 2012

Welcher Hobbyfotograf würde nicht einmal gerne einem renommierten Bergfotografen wie Heinz Zak über die Schultern schauen und persönliche Tipps von ihm bekommen? Für sechs GlobetrotterCard Event Gewinner ging dieser Traum in Erfüllung: ein Wochenend-Fotoworkshop mit Kletter- und Foto-Legende Heinz Zak!

Lutz, Petra, Atto, Stefan, Helga und Thorsten – das sind die Namen der Auserwählten, die beim GlobetrotterCard Event einen Fotoworkshop mit Kletterpionier und Bergfotograf Heinz Zak gewannen. Und natürlich fand der Workshop nicht in einem sterilen Fotostudio statt, sondern unter freiem Himmel im Karwendel. Der Plan: Für das ultimative Naturerlebnis wollen die Fotowütigen biwakieren.

Nach der Ankunft am Scharnitzer Bahnhof und der Fahrt nach Eng im Karwendel stand die erste Theorielektion auf dem Plan. Auf der anschließenden Wanderung setzten die Teilnehmer ihr theoretisches Wissen beim ersten Fotostopp mit einem Hirten gleich in die Praxis um. Doch leider machte das regnerische Wetter dem Vorhaben Fotobiwak einen Strich durch die Rechnung. Notgedrungen wich die Truppe auf die Falkenhütte aus. Zak ließ sich vom miesen Wetter nicht entmutigen. „Gerade beim Regen kann man hier tolle Fotos machen“, weiß er.

Nach dem gemütlichen Frühstück am nächsten Morgen hieß es dann Volldampf! Abwechselnd zwischen Theorie und Praxis konnten die Teilnehmer viel von Zak lernen – wie sie richtig belichten oder mit Schärfe und Unschärfe spielen. „Ich bin beeindruckt von Zaks Fotografie und konnte hier viel mitnehmen“, meint Teilnehmer Stefan begeistert.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar