G2 Winterexpedition - Part 1

Es soll die dritte Winterbegehung für Extrembergsteiger Simone Moro werden. Der Gasherbrum II im Karakorum. 8035 m ist er hoch. Nach der Ankunft im Basecamp steht die Akklimatisierung an.

Das Team ist in Pakistan angekommen und hat Skardu erreicht. Was sie erwartet, können sie noch nicht wissen. Klar ist: außer ihnen, wird im Februar niemand am G2 unterwegs sein. Höhentouren im Winter gehören vielleicht zu den letzten Herausforderungen? Die Achttausender im Karakorum sind schon in den „günstigen“ Zeiten von März bis Oktober ein Glücksspiel und nicht jede ambitionierte Besteigung gelingt auch. Doch den extremen Temperaturen im Winter und Neuschnee trotzen nur hartgesottene und erfahrene Abenteurer. Simone Moro und Denis Urubko waren bereits 2009 zusammen am Makalu erfolgreich. Noch steht die Akklimatisierung an, doch die Bergsteiger wissen, dass ihnen das Wetter nur wenig Zeit für den Sturm auf den Gipfel bieten wird.

Weitere Informationen zu Simone Moro und seinen aktuellen Projekten gibt es übrigens unter www.simonemoro.com

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: