Share this


Embed-Code für Video-Player (Breite 768px)

Embed-Code für Video-Player (Breite 560px)

Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen: Verschiedene Lebensraumtypen wurden zum Teil erst durch nachhaltige Landnutzung geschaffen und erhalten. Vor kurzem wurde an den Krottenspitzen sogar ein Bartgeier gesichtet.

Im artenreichsten Gebirge Deutschlands erwartet den Besucher ursprüngliche Bergwildnis und eine mannigfaltige Blumenpracht. Auf rund 21.000 ha beherbergen die Allgäuer Hochalpen Rückzugsgebiete für z. T. europaweit gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Bestaunen Sie im Frühjahr mit der Schneeschmelze ein eindrucksvolles Schauspiel der Naturgewalten und beobachten Sie Wasseramseln, Flussuferläufer und Gänsesäger an den tiefer liegenden naturnahen Wildflussabschnitten der Ostrach, Breitach und Iller.

Weitere Informationen zum Schutzgebiet unter:
www.allgaeuer-hochalpen.de

Fahrtziel Natur im Netz
Rucksäcke für Kinder bei globetrotter.de
Tourenrucksäcke bei globetrotter.de
Tagesrucksäcke und Daypacks bei globetrotter.de
Foto-/Elektronik-Taschen und Zubehör bei globetrotter.de