GORE Transalpine-Run 2007

Bereits zum dritten Mal fand 2007 der GORE-TEX™ Transalpine-Run statt. 8 Tage - 4 Länder - 11 Gipfel - 304 Läufer. Diese Extrem-Alpenüberquerung verlangte seinen Teilnehmern wieder alles ab.

Auf der Alpenüberquerung warteten 240,13 Kilometer und über 13.813 Höhenmeter mit unzähligen Forstwegen, Serpentinen und Trails auf hoch motivierte Teams die vollen Einsatz zeigten.
Der Etappen-Wettkampf über die Alpen führte durch Deutschland, Österreich, die Schweiz und Südtirol. Die letzte Etappe der Alpenüberquerung zu Fuß führte über 28 Kilometer und 1817 Höhenmeter von Schlanders über die Göflanerscharte und das Kreuzljoch nach Latsch. Das Siegerteam bestehend aus Paolo Larger und Luca Miori benötigte für die gesamte Strecke 24 Stunden 24 Miunuten und 40 Sekunden. Das beste Frauen Team mit Annemarie Gross und Irene Senfter schaffte es in 32 Stunden 27 Minuten und 45 Sekunden.

Weitere Infos:
www.transalpine-run.com

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: