Huber Buam - Antarctica

Kletterei an der arktisch kalten Senkrechten in Queen Maud Land. Für Stephan Siegrist und die „Huber Buam“ Thomas und Alexander Huber ein Traumprojekt: Expedition Antarctica.

Jahrelang haben sie sich darauf vorbereitet. Im November 2008 sind sie endlich in die Antarktis aufgebrochen. Der weiße Kontinent erwartete sie mit einer faszinierenden Landschaft: hier ragen einzigartige Pfeiler, Türme und Zähne aus dem Eismeer. Diese Nunataks sind nur die Spitze eines Gebirges, dessen höchste Gipfel das kilometerdicke Inlandeis durchstoßen und so spektakuläre Granitberge ausbilden. Diese stehen wie Raketen in der scheinbar endlosen und weißen Gletscherwüste. Der imposanteste Berg im Queen Maud Land ist ohne jeden Zweifel der 2931 Meter hohe Ulvetanna. Eine perfekte Pyramide und deshalb wohl der schwierigste Berg der Antarktis. Ganz klar das Ziel der drei Extrembergsteiger.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: