Hütten für Selbstversorger: Erich-Berger Hütte

Die Dr.-Erich-Berger-Hütte befindet sich auf ca. 1340 Meter Höhe inmitten der grandiosen Gebirgskulisse der Kitzbüheler Alpen.

Die urige Bergunterkunft dient im Sommer vor allem als Stützpunkt für Bergtouren auf das Feldalphorn, Schwaiberghorn und Breitegg. Im Winter nutzen eher Skitourengeher und Pistenskifahrer vom nah gelegenen Skigebiet Markbachjoch die Hütte als Unterkunft.

Und für Familien mit Kindern ist die Alpenhütte ganzjährig ein idealer Wochenend- und Urlaubsort.

Ausgestattet ist die Dr.-Erich-Berger-Hütte mit 22 Schlafplätzen - aufgeteilt auf zwei Lager mit je sechs Plätzen und zwei Lager mit fünf Plätzen. Darüber hinaus stehen auch zwei Notlager zur Verfügung. Beheizbare Waschräume, Dusche und WC, eine komplett eingerichtete Küche sowie ein Trockenraum machen die Bergunterkunft zu einer bestens ausgestatteten Selbstversorger-Unterkunft!

Zustiegsmöglichkeiten:
Zugang 1: Von der Bergstation der Marchbachjoch-Gondelbahn (etwa 1430 m), Dauer: 0,5 Std.
Zugang 2: Von Niederau über die Anton-Graf-Hütte (1367 m), Dauer: 2 1/4 Std.
Zugang 3: Von Wörgl über Niederau und Oberau zum Wanderparkplatz Horler Stiege, Dauer: 1 Std.
Zugang 4: Von Hopfgarten über Aschberg zum DAV Parkplatz, Dauer 45 Min.

Preise DAV-Mitglieder Sektion Oberland:
Erwachsene 11€, Kinder (ab 6 Jahre) und Jugend (bis 18 Jahre) 6€, Kinder (< 6 Jahre) 0€

Preise Nicht-Mitglieder:
Erwachsene 23€, Kinder (ab 6 Jahre) und Jugend (bis 18 Jahre) 23€, Kinder (< 6 Jahre) 23€

Nähere Infos und Reservierungsmöglichkeiten findet ihr HIER

Zurück zur Topstory geht es HIER

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: