Huskyabenteuer - Februar 2011

Unterwegs mit Huskytrack in Lappland war die GlobetrotterCard Familie aus Oberbayern und erlebte mit Huskyy, Rentieren und Nordlichtern ein Finnisches Wintermärchen.

ES ist ein langer Weg nach Lappland, die wohl kälteste und einsamste Region Europas. Gemeinsam mit dem sympathischen Guide Kimmo von Huskytrack erlebten Anja, Thomas, Tobias (11 Jahre) und Katharina (8 Jahre) Tag für Tag finnische Wintermärchen in und um den Pallas-Yllästunturi Nationalpark. Gleich am ersten Tag wurde es sportlich: Beim Langlaufen und Schneeschuhwandern durch die tief verschneite Winterlandschaft freuten sie sich nach anfänglichen Schwierigkeiten und ein paar Stolperern über die sportliche Herausforderung und das Austoben in der Natur. Der nächste Tag wird zur Entdeckungstag der Region: Mit den landestypischen Fortbewegungsmitteln, den Schneemobilen, geht es auf Tour. Spät am Abend entdeckte Vater Thomas einen leichten grünen Schimmer am Nachthimmel, es war das seltene Naturschauspiel der Nordlichter, wie man sie nur hier hoch im Norden beobachten kann. Die folgenden Tage verbrachte die Familie mit einer Schlittenfahrt auf einer Rentierfarm, mit einem Museumsbesuch, und auf einer Huskyfarm inkl. Hundeschlittefahrt.

Alle GlobetrotterCard Events auf 4-Sesaons.TV gibt es HIER

Weitere Wintersport-Infos gibt es in unserem Topthema Winter-Special: Schneesport mal anders!

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar