Into the Ice Climbing Season 2011/2012

Matthias Scherer ist leidenschaftlicher Eiskletterer und lebt im Cogne-Tal, einem Seitental des Aostatals in Italien, an der Südseite des Mont Blanc Massivs. Dieses Video ist bei seinem ersten Ausflug in die Ice Climbing Saison 2011/2012 entstanden – und zwar am bekannten Patri Eisfall im Valnontey Tal.

Seit 1992 tourt Matthias Scherer durch die Alpen und Kanada und hat bis heute mehr als 500 Eisfälle erfolgreich bestiegen. In Cogne lebt er seit 2004: Hier gibt es fast keinen Eisfall oder Eiszapfen, den er noch nicht gemeistert hat. Sobald das Eis in den Tälern schmilzt, setzt er seine Leidenschaft für das Eisklettern in den hohen Bergen der Westalpen fort. Vor allem im Mont Blanc Massiv und im Wallis hat er schon zahlreiche schwere Eis- und Mixed Linien erfolgreich geklettert.

Auf seiner Website und seinem Youtube-Kanal informiert er stets aktuell über die Eisbedingungen in Cogne und Umgebung und gibt Auskunft über seine neuen Touren.

Hier geht es zurück zur Topstory!

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: