ISPO BIKE 2012: Es wird heiß in der Stadt!

Wo der Trend in Sachen Bikes hingeht, das zeigt die ISPO BIKE in München. Auf der Fahrradmesse in diesem Jahr stehen E-Bikes, Pedelecs und City-Bikes im Mittelpunkt. Die können Fahrradfreaks morgen und übermorgen auf dem Testgelände der Messe ausprobieren und nebenbei auf den Ständen nach extravaganten Bikes Ausschau halten.

Für Fahrradliebhaber, die immer vorne mit dabei sein wollen, ist der Besuch auf der ISPO BIKE (ehemals EXPO BIKE) in München ein absolutes Muss. E-Mobility, also E-Bikes und Pedelecs sowie Fahrradfahren in der Stadt - darum dreht sich alles bei der diesjährigen Messe.

Mobil sein und dabei umweltfreundlich voran kommen, das ist auch in der Stadt ein wichtiger Trend. Dabei ist den Bikern extrem wichtig, stylisch unterwegs zu sein. Hingucker auf der Messe sind zum Beispiel die stylischen PG-Bike-Modelle „Black Braid“ aus geflochtenem Carbon, die Holzräder von Bough Bikes oder die Bambus-Rahmen der Zuri Bikes. Bei den Rädern von Urbike schlagen die Herzen individueller Biker höher: Welche Farben Rahmen, Kurbel oder Felgen haben, bestimmt der jeweilige Käufer. Praktisch auch die nahezu unkaputtbaren Reifen der koreanischen Firma Tannus.

Ein genauso heißer Trend: E-Bike oder Pedelec. Allein im vergangenen Jahr wuchs die Zahl dieser Bikes um 28 Prozent. Grund: Sie werden immer leichter, die Laufzeit der Akkus nimmt zu. Auf der Messe haben Besucher die Möglichkeit, 250 Modelle auszuprobieren.

Wenn du mehr über die ISPO BIKE erfahren willst, klick HIER

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar