ISPO BIKE 2012: Trend: Urban Biking

Die ISPO BIKE 2012 präsentiert sich in diesem Jahr vor allem mit zwei Themen: E-Mobility und Urban Biking. Damit folgen die Verantwortlichen einem Trend, der in fast jeder deutschen Großstadt zu beobachten ist. Immer mehr Städter sind mit dem Bike unterwegs - egal ob zum Schwimmen, in den Biergarten oder auf dem Weg in die Arbeit. Eine Prise Individualität ist dabei vielen Urban-Bikern genauso wichtig, wie der richtige Antrieb - zum Beispiel mit einem Elektromotor.

In diesem Jahr gehört die Münchner Fahrradmesse, ehemals BIKE EXPO, zur ISPO-Familie und nennt sich deshalb ISPO BIKE.

Die Münchner Marke zuri setzt neue Maßstäbe beim Thema Nachhaltigkeit: Der Rahmen der Stadträder besteht aus Bambus. Der Naturrohstoff ist ein hochstabiler und gleichzeitig leichter Baustoff. Diese Räder aus nachwachsendem Rohstoff werden individuell nach Kundenwünschen in Sambia produziert. Laut Firmenangaben sorgt jedes zuri-Bike für fünf Arbeitsplätze in Sambia. Das Konzept at es damit auch gleich in die Riege der ISPO Brandnew Awards Gewinner geschafft.

In der Kategorie Singlespeed hat sich das coren von UBC (Florida) durchgesetzt. Das stylische Bike verfügt über einen Vollcarbonrahmen in außergewöhnlichem Design.

Auch der ein oder andere Automobilhersteller hat den Braten gerochen. So präsentieren zum Beispiel Daimler und Opel ihre neuentwickelten E-Bikes auf der Bike ISPO 2012. Bei 4-Seasons.TV. zeigen wir die neuen Modelle schon vor Beginn der Bike ISPO 2012 am 16. August.

Wenn du mehr über die ISPO BIKE erfahren willst, klick HIER

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar