Jungle Survival 4: Die Tropenliege

In Südamerika wird genauso wie im tropischen Asien oder Afrika meist in einer Hängematte anstatt in einem Zelt übernachtet. Ein Grund dafür ist sicherlich der allabendliche Regen, der den kurz vorher noch festen Untergrund in Kürze zu einem Schlammloch werden lässt.

Aber auch die abertausenden nachtaktiven Tiere – Schlangen, Skorpione und Spinnen – die nach der Dämmerung ihren Schutzraum verlassen, können zu unangenehmen Überraschungen führen. In dieser Folge sehen Sie, wie aus Bambus, einem der wichtigsten Baumaterialien im Dschungel, eine improvisierte Liege zum Übernachten gebaut werden kann. Auf ihr kann die Nacht zwar nicht bequem, aber dafür sicher vor den teilweise gefährlichen Krabblern verbracht werden.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar