Kajaking in Korsika

10 Tage zieht es Ben und seine Paddelkonsorten nach Korsika zum, ja klar, Paddeln. Gepaddelt wurde auf Asco, Calasima, Rizzanese, Fium Orbo und Golo. Mit dabei waren Ronald Krummrich, Flo Zacek, u.v.m.

Einen wunderschönen Naturslalom bei glasklarem Wasser kann man im Asco (10 km WW IV (V) u. III-IV) paddeln. Der Asco ist einer der schönsten Flüsse Korsikas, der seinen Ursprung unter anderem an dem höchsten Berg Korsikas, dem 2706 m hohen Monte Cinto hat und durch eine tief eingeschnittene und wildzerklüftete Granitschlucht fließt. Er mündet in der Nähe von Ponte Leccia in den Golo, mit 86 Kilometern der längste Fluss Korsikas. Der Golo ist bzgl. Landschaft und wildwassertechnische Schwierigkeiten äußerst vielseitig. Im Oberlauf gibt es sehr schweres Wildwasser in einer tiefen Schlucht, der Mittel- und Unterlauf bieten mäßig-schweres bis schweres, streckenweise auch nur leichtes Wildwasser.

Weitere Informationen zu Ben Jung und seinem Team gibt es unter www.fullonkayaking.com

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: