Kajakreisen in Ecuador - Die heiligen Wasserfälle am Rio Upano

Kajak-Reiseführer, Kanu-Lehrer und Wildwasser-Guide Norbert Blank führt seine Truppe an den Unterlauf des Rio Upano in Ecuador. Von dort paddeln sie in dreieinhalb Stunden 42 Kilometer flußabwärts durch grüne Dschungellandschaft und vorbei an spektakulären Wasserfällen. Die Shuar-Indianer nennen den Canyon „die Schlucht der heiligen Wasserfälle“.

Tagsüber faul am Pool liegen, von der Sonne jeden Zentimeter Haut braun braten lassen und abends Halligalli am All-Inclusive-Buffet – so sieht für viele Menschen die Vorstellung vom perfekten Urlaub aus. Manche suchen aber mehr. Mehr Action, mehr Herausforderung, wollen fremde Länder kennenlernen und die Natur intensiv erleben. Die wenden sich an Norbert Blank. Er organisiert Kajakreisen in Ecuador und zeigt seiner Crew vom Wasser aus die vielfältige Natur. Im Video siehst du, wie Norbert seine Gruppe an den Unterlauf des Rio Upano führt, der vom Andenhochland in den Amazonas fließt. Highlight bei dem Trip sind die Wasserfälle. Bei den Shuar-Indianern heißt der Canyon deshalb die "Schlucht der heiligen Wasserfälle".

Falls du mehr über Norbert Blank und seine Ecuador-Reisen wissen willst, dann klick www.ecuador-kajak.com

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: