Keep Wild

keepwild! setzt sich dafür ein, dass die Diskussion um das Clean Climbing, Klettern von Routen, die selbst mit Klemmkeilen und Friends abgesichert werden, weiter ins Rollen kommt.

KeepWild! Die Vorstellungen innerhalb der Kletter-Szene über den anzustrebenden (Absicherungs-)Zustand einer Tour sind sehr unterschiedlich: die Bandbreite reicht von der Plaisir-Route mit "bombensicheren" Bohrhaken in geringen Abständen bis hin zum "Terrain d’Aventure", wo Seillängen und Standplätze komplett selbst mit Keilen, Friends und Schlingen abgesichert werden müssen. keepwild! vertritt die Position, dass Erschliessungen und Sanierungen mit viel Bedacht stattfinden sollten, um genügend interessanten Freiraum für nicht (oder wenig) verbohrte Routen zu erhalten, um auch zukünftigen Kletterergenerationen ihr Spielfeld zu bewahren.

www.mountainwilderness.ch
www.drehextrem.de

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: