Lust auf Winterurlaub in den Bergen bekommen?

Klassischer Skilanglauf - Doppelstockschub mit Fersenhub

Der Doppelstockschub mit Fersenhub ist eine Steigerung des einfachen Doppelstockschubs. Dieser Stil wird besonders häufig auf Sprintstrecken eingesetzt.

Zusätzlich zum typischen Bewegungsablauf des Doppelstockschubs hebt ihr eure Fersen in der Ausgangsposition mit an. So könnt ihr eine deutlich größere Kraft für den Vortrieb erzeugen. Die Bewegungsfrequenz des Doppelstockschubs ist im Sprint erhöht. Um einen möglichst schnellen Bewegungszyklus zu erzeugen, werden die Arme nur bis zur Hüfte geführt.

Weitere Tipps zur richtigen Skilanglauftechnik und Kurse zum Langlaufski findet ihr auf der Website der Skischule Klingenthal

Und wer auch im Sommer trainieren möchte, findet HIER das richtige Equipment.

Zurück zur Topstory geht es HIER

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: