Klassischer Skilanglauf - Doppelstockschub mit Spurwechsel

Wenn die Langlauf-Spur durch einen langsameren Fahrer blockiert wird, könnt ihr mit dem Doppelstockschub elegant und leicht die Spur wechseln.

Der eigentliche Spurwechsel erfolgt meist mit einem einzigen Gleitschub. Die Technik wird benutzt, um Hindernisse in der Loipe zu umfahren oder langsamere Läufer in der gleichen Spur störungsfrei zu überholen.

Weitere Tipps zur richtigen Skilanglauftechnik und Kurse zum Langlaufski findet ihr auf der Website der Skischule Klingenthal

Und wer auch im Sommer trainieren möchte, findet HIER das richtige Equipment.

Zurück zur Topstory geht es HIER

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: