MAMMUT - 150 Jahre Mythos Matterhorn

Am 14. Juli 2015 jährt sich die Erstbesteigung des Matterhorns zum 150. Mal. Der wahrscheinlich meistfotografierte Berg der Welt ist auch bei Mammut hoch im Kurs. Übliche Bilder des Matterhorns gibt es genug. Der Schweizer Bergausrüster hat sich was ganz besonderes einfallen lassen.

Mammut hat zusammen mit den Zermatter Bergführern in einer Lichterkette die Route über den Hörnligrat nachgestellt, und erwies damit den Erstbesteigern der Seilschaft um Edward Whymper die Ehre.
Die spektakuläre Aktion hat der bekannte Schweizer Bergsportfotograf Robert Bösch festgehalten. Sie reichte von der Hörnlihütte bis zum Gipfel. An vielen Stellen der Kette trugen Bergsteiger die Stirnlampen am Kletterhelm, an anderen Stellen kamen von den lokalen Bergführern vorinstallierte Lampen zum Einsatz. Für die Umsetzung dieser Installation arbeitete Mammut sehr eng mit den Zermatter Bergführern zusammen, die im Jubiläumsjahr die Route der Erstbesteiger während eines Monats beleuchten werden und die Mammut-Aktion als willkommenen Testlauf nutzten.

Weitere Informationen findest du unter www.mammut.ch

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar