MAMMUT: Reclimbing the Classics - E 6 - Hubble

Die sechste und letzte Folge von MAMMUT "Reclimbing the Classics" führt zur "Hubble"-Route. Eine Route, die als eine der härtesten in Großbritannien gilt. Dabei ist der Raven Tor eigentlich eine kurze Tour - die verlangte von seinem Erstbegeher Ben Moon 1990 allerdings alles ab. Ob MAMMUT PRO Sean McColl diese Route bezwingen können wird?

Erst vier Mal wurde die "Hubble"-Route bis zum heutigen Tag bewältigt. Als Erster tat dies 1990 Ben Moon. Die Herausforderung: Zwei Dächer, scheinbar haltlos. Es gibt zwar Seit- und Untergriffe, aber an Stellen, wo man sie gar nicht haben will: Ein kompliziertes Boulderproblem, zusammengesetzt aus neun Zügen, glattem Fels und schmerzhaften Leistchen.

Nicht mehr und nicht weniger als eine perfekte Klettertechnik, langjährige Erfahrung und optimale Wetterbedingungen verlangt der Fels.

Ben baute die Route in seinem Keller nach und übte, übte, übte. Am 12. Juni 1990 war es soweit: Ben Moon bezwang die "Hubble" und die Kletterwelt hatte ihre erste 8c+!

Für MAMMUT Pro Sean McColl standen die Zeichen bei der Begehung von "Hubble" nicht günstig - ein Faktor, der den Kletterer zum Aufgeben zwang. Aber Sean wird sicher wiederkommen...!

Beim Projekt "Reclimbing the Classics" von MAMMUT wird die Geschichte des Kletterns neu erlebt. Der Schweizer Bergsportausrüster zeigt mit seinen insgesamt sechs Filmen Meilensteine des Kletterns. In jeder Folge trifft ein Erstbegeher auf einen Spitzenkletterer aus dem Mammut Pro Team. Zusammen besuchen sie die Route, mit denen sich der Erstbegeher in die Klettergeschichte eingeschrieben hat.

Lust auf weitere spannende "Reclimbing the Classics"-Videos? Dann klick Dich HIER zur ersten Folge!

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: