Markus Bock: The Elder Statesman

„The Elder Statesman“ ist in Wirklichkeit ein ganz junges Projekt, das Marmot Pro Markus Bock am 18.Juni 2011 realisiert wurde: Die Erstbegehung einer der letzten 3-Sterne-Linien.

„The Elder Statesman“ machen ca. 30 Zügen aus, wovon 23 vom Boden weg, bis auf die letzten sieben Züge, schwer sind. Bewertungsvorschlag des Boulderers: 9a/9a+. Markus hatte die Route bereits im März eingerichtet und den Durchstieg einige Male versucht. Klettern.de zitiert Markus Bock: "Die Route lässt sich gut in zwei Teile einteilen, wobei diese beiden Teile direkt und ohne Ruhepunkt ineinander übergehen. Den ersten Teil bildet ein acht-Zug Boulderproblem im Bereich 8a+ bloc. Die Schlüsselsequenz besteht aus einem schlechten Untergriff, den man so übersetzen muss, dass man die darauffolgende kleine Leiste exakt zu greifen bekommt."
Noch mehr Klettervideos gibt es von Red Chili unter www.vimeo.com

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: