Michael Beek - Pakistan

Klassisches Bergsteigen und Skibergsteigen waren seine ideale Vorbereitung auf den Karakorum und Himalaja. Heute bietet Michael Beek Trekkingtouren in Pakistan an.

Der Ablauf einer Tour spielt sich folgendermaßen ab: Nach dem Radja-Basar geht es zuerst durch den Punjab nach Kohistan ins Himalaya-Vorgebirge, wo das Industal und der Karakorum-Highway beginnen. Über Chilas und die Raikot-Brücke führt die "alte Seidenstraße" nach Gilgit in die Hauptstadt der "Northern-Areas", wie die nördlichen Gebiete Pakistans bezeichnet werden. Über Askole und den Gondokhoro-Paß geht es zum Nanga Parbat, den 8125 m hohen westlichsten Eckpfeiler des Himalaya-Gebirges. Viele Legenden wehen um seine wilden Schnee- und Eisflanken. Wir gehen entlang der Südseite des Berges an die Rupal-Flanke, die mit über 4500 m als die höchste Fels- und Eiswand der Erde bezeichnet wird.
Weitere Informationen gibt es unter www.beek-pakistan.de

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: