Nationalpark im Wattenmeer - Award

Der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer wurde mit dem Projekt "Urlauberbus" im Rahmen des Fahrtziel Natur-Award 2010 ausgezeichnet. Das Wattenmeer selbst, Europas größte Sandkiste, erstreckt sich über drei Bundesländer und bietet jede Menge Platz zur Erholung.

Für einen Euro so weit Bus fahren wie sie möchten können Feriengäste in Ostfriesland. Das Wattenmeer ist eine außergewöhnlich dynamische Landschaft. Das Wasser kommt und geht, eine frische Brise weht und hinterlässt einen salzigen Geschmack auf den Lippen. Nirgendwo auf der Welt hat sich unter dem Einfluss der Gezeiten eine vielfältigere Landschaft entwickelt, die sich noch heute immer wieder verändert. Die Fauna und Flora ist artenreich und bunt - Seehunde, Austernfischer, grüner Seeringelwurm und lila Strandflieder. Die UNESCO hat das Wattenmeer Ende Juni 2009 in die Liste des Welterbes aufgenommen. Damit steht es auf einer Stufe mit anderen Naturwundern wie dem Grand Canyon und dem Great Barrier Reef. Das Komitee würdigte das Wattenmeer als "einzigartiges Ökosystem mit einer besonderen Artenvielfalt“ und als "eines der größten küstennahen und gezeitenabhängigen Feuchtgebiete der Erde“.

Weitere Informationen zm Schutzgebiet unter:

www.nationalpark-wattenmeer.de

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link: