Neuseeland Rundreise 5 - Waitomo Caves

In den Waitomo Caves wartet auch unterirdisch ein atemberaubendes Neuseeland: Hunderte von glowworms und ein fast endloses System aus Gängen Höhlen. Abenteuer pur! Zuerst geht es aber mit dem Seil 70 Meter in die Tiefe!

Das ist nichts für schwache Nerven! Aus der Hitze geht es am Seil 70 Meter in die Tiefe, bevor ein unterirdisches atemberaubendes Neuseeland entdeckt werden kann. Die Waitomo Cave ist berühmt für ihre sog. glowworms (Arachnocampa luminosa, nicht zu verwechseln mit den deutschen Glühwürmchen). Dabei handelt es sich um durchsichtige wurmförmige Pilzmückenlarven, die an den Decken hängen. Diese lassen lange klebrige Fäden herunterhängen. Durch das bläuliche Licht werden Insekten angelockt, die sich in Fäden verfangen. Die Larve holt den Faden mit der Beute anschließend ein. Die Kalkstein-Höhlen sind eine beliebte Schauhöhle, die mittels Booten befahren wird.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: