Nissan Nightsprint - Willingen 2009

Beim Nissan Nightsprint wurden auch in Willingen wieder die Helden der "Nacht" - oder besser der "Abendsonne" gekürt. Wie geht es für die beiden deutschen Fahrerinnen Steffi Marth und Sonja Granzow aus?

Bei den Damen siegte in einem spektakulären Final-Rennen – bereits die Vorläufe waren spannend - die amtierende Weltmeisterin Melissa Buhl aus den USA, vor den beiden Deutschen Fahrerinnen Steffi Marth und Sonja Granzow. Platz vier in diesem Rennen ging an die Weltcup-Führende Jill Kintner, die aufgrund eines Sturzes die verlorenen Meter nicht mehr aufholen konnte. Auch beim Final-Rennen der Herren wurde um jeden Zentimeter hart gekämpft. Am Ende konnte sich der Vorjahres-Zweite Johannes Fischbach klar durchsetzen. Auf dem zweiten Platz folgte der Weltcup-Sieger von Andorra - Joost Wichman, der sich kurz vor dem Ziel noch gegen Publikumsliebling Tibor Simai behaupten konnte.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar