Norwegen: Lofoten

So vielseitig wie die norwegische Landschaft sind auch die Freizeit- und Outdoorsportmöglichkeiten auf den Lofoten. Walsafaris oder etwas gewöhnlicher: Trekking und Klettern. Renan Ozturk zeigt es.

Pottwale ganz aus der Nähe erleben kann man im Sommer auf einer der Safaris ab Stø und Andenes (Vesterålen) Unterwegs sind mit etwas Glück auch Schwertwale, Kleintümmler, Buckelwale und andere Walarten - und natürlich eine Menge Seevögel - zu beobachten. Eine Walsafari in Vesterålen lässt sich gut mit einem Aufenthalt auf den Lofoten verbinden, beispielsweise als Tagesausflug von einem Standquartier im Ostteil der Lofoten bzw. vor oder nach den Urlaubstagen auf den Lofoten. Killerwale verbringen hier den Winter. Mit Orcas schwimmen, das Wikingermuseum in Borg besuchen oder Meeresangeln – auf den Lofoten geht es.

Mehr Informationen zu den Lofoten und tolle Angebote gibt es unter www.visitnorway.com

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: