OutDry Technologie bei Columbia

Dank der OutDry Konstruktion haben Wasser und Schmutz keine Chance, sich zwischen Außenmaterial und Membran abzulagern - so bleibt der Schuh immer schön leicht. Normale wasserdichte Schuhe saugen sich von außen oft mit Wasser voll und werden dadurch schwer.

Bei dem patentierten Laminierungsprozess wird eine wasserdichte atmungsaktive Membran direkt mit dem Obermaterial des Schuhs verbunden. So ensteht ein komplett versiegelter, atmungsaktiver Schuh mit klasse Passform und Tragekomfort. OutDry verbessert die Performance und den Komfort der fertigen Produkte, vor allem im Vergleich mit der Standard-Technik für Wasserdichtigkeit, bei der eine frei bewegliche Membran oder eine mit dem Futter kombinierte Membran von der äußeren Schicht getrennt ist (so genannte Bootie-Konstruktion oder Handschuh-Inserts).

Mehr Tests und Erklärungen zum Thema OutDry findet ihr in unserem Topthema

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: