Patagonien: Pucón

Knapp 800 Kilometer südlich von Santiago befindet sich das kleine Städtchen Pucón - mitten im chilenischen Seengebiet.

Am malerischen Villarrica-See gelegen und auf drei Seiten von Bergen umgeben, hat sich Pucón in den letzten Jahren zu einem beliebten Zielort für Abenteuertouristen und Outdoorsportler aus aller Welt entwickelt.

Das Landschaftsbild Pucóns wird vor allem durch den nah gelegenen, rauchenden Villarrica-Vulkan bestimmt, dessen schneebedeckter Kegel auch im Rahmen einer Bergtour bestiegen werden kann.

Zudem befinden sich zwei Nationalparks mit dichtem Urwald und tausendjährigen Araukarien, kristalklaren Flüsse und Seen direkt um die Ecke. Hier können alle möglichen Arten von Wassersport betrieben werden und verschiedene Thermalquellen laden zum entspannten Baden ein.

Nähere Infos zu Chile und Patagonien findet ihr auch unter www.chile.travel.de

Zurück zur Topstory geht es HIER

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: