Share this


Embed-Code für Video-Player (Breite 768px)

Embed-Code für Video-Player (Breite 560px)

Vor der Küste Irlands traten zehn der weltbesten Windsurfer aus acht Ländern zu einem der extremsten Windsurf-Events der Geschichte an - Red Bull Storm Chase. An einem legendären Tag mit Windböen von knapp 140 Stundenkilometern und bis zu acht Meter hohen Wellen setzten sich die
sechs stärksten Athleten durch und dürfen sich nun auf die nächste große Herausforderung des
Red Bull Storm Chase freuen.

Im Ranking der ungemütlichsten Gegenden ist die Dingels Halbinsel in diesen Tagen ganz vorne. Wie ein Finger ragt Irland hier in den kalten Atlantik hinaus. Schwarze Wolken, die mit gigantischen schwarzen Wellen verschmelzen, ein Orkan bis 140 km/h Windgeschwindigkeit, dazu Eisregen und Hagel.
Was für Normalsterbliche ein Blick in den Schlund der Hölle sein mag, ist für eine Handvoll Windsurfer gerade so etwas wie das Paradies. Beim Red Bull Storm Chase kämpften die zehn besten dieser Zunft um den extremsten Titel in dieser Sportart. Seit August 2012 hatten die Surfer aus Brasilien, Spanien, England, Deutschland, Dänemark, Marokko und den Kapverden gewartet, wo auf der Welt sich gerade die schwersten Stürme mit den mächtigsten Wellen und den brutalsten Winden zusammen brauten.

Die französische Bretagne, Galizien in Spanien, Japans Südostküste, der Südwesten Islands, der Nordwesten von Tasmanien oder die Ostküste der USA um Cape Hatteras waren ebenfalls auf der „Watchlist“ der Sturmjäger, am Wochenende standen die Zeichen in Irland auf Sturm. In Windeseile aus aller Welt eingeflogen, stürzten sich die Teilnehmer in die tosenden Fluten.

Vor den Augen der Jury und einigen wetterfesten Zuschauer tat dies der Franzose Thomas Traversa am besten. Er sicherte sich mit einer grandiosen Darbietung den Sieg im ersten Sturm und darf mit den weiteren fünf Besten - Victor Fernandez (ESP), Julien Taboulet (FRA), Robby Swift (GBR), Marcillio Browne (BRA) and Dany Bruch (GER) - auf den nächsten Sturm irgendwo auf der Welt warten.

Die Porträts zu den Surfern beim Red Bull Storm Chase und coole Surffilme findest du HIER.

Weitere Infos unter www.redbullstormchase.com

Bikinis bei globetrotter.de
Die Oakley Flak Jacket Sonnenbrille bei globetrotter.de
Wasserdichte Taschen bei globetrotter.de
Mikrofaser-Handtücher bei globetrotter.de
Sonnenschutz Pflegemittel bei globetrotter.de
Sportbrillen bei globetrotter.de